Baufan Antischimmel-Farbe

BAUSTOFFSHOP-SCHUMANN.DE - IHR ONLINESHOP RUND UM'S BAUEN

Baufan Antischimmelfarbe

Antischimmelfarbe ist eine Dispersionsfarbe mit Filmkonservierung zum Langzeitschutz des Farbfilms vor Pilzbefall

3 Gebindegrößen

 

 
Gebinde


baufan® Antischimmelfarbe ist eine Dispersionsfarbe mit Filmkonservierung zum Langzeitschutz des Farbfilms vor Pilzbefall.

* Besonders geeignet für Küchen, Bäder und Feuchträume
* Weiß, hochdeckend, abtönbar mit Volltonfarben, scheuerbeständig

Produkteinstufung nach DIN EN 13 300:
Nassabrieb: Klasse 2
Kontrastverhältnis: Klasse 2 bei einer Ergiebigkeit von 6,5 m2/l
Glanzgrad: matt
Maximale Korngröße: fein

Anwendungsbereich:
Innenfarbe für Wand- und Deckenflächen aus Beton, Zement- und Kalkzementputz, Mauerwerk, Gipsuntergründe, Faserzementplatten. Auch für haftfeste Dispersionsputze und Tapeten geeignet.
Besonders empfehlenswert für Baderäume, Küchen und hygienischen Wandanstrich in Krankenhäusern, Lagerräumen der Lebensmittel-, Pharma- und Textilindustrie sowie in Brauereien, Molkereien, Bäckereien, Metzgereien und Weinkellern.

Untergrundvorbehandlung:
Alle Untergründe müssen sauber, trocken, trag- und saugfähig sowie trennmittelfrei sein. Zur Erhöhung der Festigkeit baufan® Tiefgrund LF verwenden. Nicht zu verfestigende oder nicht genügend haftende Untergründe müssen vollständig entfernt werden. Im Zweifelsfall Probeanstrich vornehmen.
Bereits mit Schimmel befallene Flächen sind vor dem ersten Anstrich zwingend mit baufan® Schimmelentferner oder baufan® Algen- und Schimmel-STOP zu reinigen.

Verarbeitung:
1. baufan® Antischimmelfarbe gut aufrühren und eventuell als Voranstrich bis 10% mit Wasser verdünnen.
2. Der Auftrag kann mit Rolle, Bürste, Pinsel, Flächenstreicher oder Spritzgeräten erfolgen. Beim Airless-Spritzen möglichst einen Siebsack vor dem Ansaugstutzen anbringen.

3. Arbeitsgeräte sofort nach Gebrauch mit klarem Wasser reinigen.


Verbrauch:
je nach Untergrund reicht 1l für ca. 6 m⊃2;; bei einmaligem Anstrich

Trocknungszeit:
ca. 6-8 Stunden

Entsorgung:
Abfallschlüssel-Nr. 080120. Nur restentleerte Gebinde zum Recycling geben. Materialreste können eingetrocknet nach Abfallschlüssel-Nr. 170904 (gemischte Bau- und Abbruchabfälle) oder als Hausmüll entsorgt werden.


Wichtige Hinweise:
Die Trockenzeit ist von der Verarbeitungstemperatur abhängig. Relative Luftfeuchtigkeit über 90%, insbeson-dere in Verbindung mit niedrigen Temperaturen kann die Trockenzeit und die Qualitätseigenschaften erheblich beeinflussen.
Produkt-Code M–DF01
EU-VOC-Grenzwert für dieses Produkt:
(Kat.: A/a, Wb) = 30 g/l (2010)
VOC-Inhalt dieses Produktes max.: 1 g/l

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren